Arbeit für den Martinsmarkt

Erschienen am 20. November 2014 in Juffiaktionen

Christian

 

In den Gruppenstunden vor dem Martinsmarkt haben wir viele kleine und große Untersetzter gebastelt, die wir auf dem Markt selbst verkauft haben. Um die Untersetzer herzustellen sind wir in den Wald gegangen, um dort Stöcke und Äste zu sammeln, die wir, nachdem wir sie getrocknet haben, in kleine Scheiben geschnitten haben. Diese haben wir anschließend auf zuvor ausgeschnittene Vließuntersetzer mit Heißklebepistolen aufgeklebt. Die Untersetzer können genutzt werden, um darauf Tassen oder Geschirr abzustellen.

 

2014-09-24 19.51.44

Ein Untersetzer in Form der Weltbund Lilie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2014-11-09 11.54.01

Unser Stand auf dem Martinsmarkt.

 

Comments are closed.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen